Mobile Banner Fachkollege

Beratung zu Fragen und Problemen der gesamten Implantologie.

Eignungsuntersuchung und Indikationsstellung zur Versorgung mit Zahnimplantaten.

Beratung von mitbehandelnden Zahnarztkollegen und schlüssige Entwicklung implantatgestützter Konzepte.

Versorgung des Kiefers mit Implantaten aller Indikationsbereiche wie:

  • Einzelzahnlücken
  • Größere Zahnlücken ( sog. Schaltlücken)
  • Freiendlücken
  • zahnloser Ober- und / oder Unterkiefer
  • Wiederherstellung der Implantierfähigkeit eines Kiefers infolge Atropie ( Knochenschwund)  oder Defekten mit regenerativen Methoden wie:
    • Sinusbodenelevation (Anheben des Kieferhöhlenbodens je nach Knochenangebot wärend der Implantation oder vorab ).
    • Augmentation von autologem ( körpereigenem  ) Knochen zur Kieferrekonstruktion.
    • Wiederaufbau defekter Kieferkammgebiete mit Knochenersatzmaterial (oder Spenderknochen) und resorbierbarer Membrantechniken mittels modernster Technik.

Die Implantation kann ambulant und in örtlicher Betäubung absolut schmerzfrei durchgeführt werden.

Nach erfolgreicher Implanteinheilung werden dann die prothetischen Aufbauten wie Krone, Brücke oder Prothese durch den überweisenden Hauszahnarzt gefertigt und eingesetzt.

Profitieren Sie vom Weltmarktführer in der Implantolgie,  der Fa.  Straumann.  

60 Jahre Forschung und Entwicklung in der Implantologie geben Ihnen die Sicherheit die Sie erwarten.

Lassen Sie sich von  Fachärzten/Fachzahnärzten  mit Erfahrung behandlen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok