Seit Anfang des Jahres 2017 betreiben wir nach Erlangung der Fachkunde Digitale Volumen Tomographie (DVT) einen sogenannten digitalen Volumentomographen in unserer Praxis.

Dieses Gerät bietet derzeit die modernste digitale 3D-Röntgentechnik, die im Vergleich zu einer Computertomographie (CT) eine um 86% niedrigere Strahlendosis aufweist.

Mit Hilfe des DVT erstellen wir absolut exakte dreidimensionale Röntgenbilder im Bereich der Mund-Kiefer-Gesichtsregion.

Praxis an der Allee Kassel Digitale Volumentomographie

Was sind Ihre Vorteile als Patient/in?

  • niedrige Strahlenbelastung
  • höhere Auflösung der Bilder
  • im Vergleich zu bisherigen 2D-Aufnahmen größerer Informationsgehalt für eine erfolgreiche Behandlungsplanung
  • geringe Aufnahmedauer – weniger als 9 Sekunden braucht der digitale Volumentomograph, um den entsprechenden Datensatz zu erstellen
  • kein unangenehmes Liegen in einer engen Röhre über einen längeren Zeitraum, wie Sie es ggf. von der Computertomographie kennen